Immer wieder werde ich gefragt - "Wie Bachblüten eigentlich wirken"? "Helfen sie wirklich oder ist es gar nur Einbildung"?

 

Zuerst solltest Du vielleicht wissen, dass Bachblüten keine Homöopathischen Mittel sind. Dr. Edward Bach beschäftigte sich zwar mit der Homöopathie, entwickelte aber nach und nach seine eigene Methode/Therapie. Er stellte seine Blütenmittel mittels Sonnen oder der Kochmethode her. Das heißt, die gesammelten Blüten, welche nur an sonnigen Tagen am besten in der Mittags Sonne gesammelt wurden, legte er in Wasser und stellte diese ein paar Stunden in die Sonne. Das Wasser speichert somit die Schwingungsinformation der Blüten. Diese gespeicherte Information, hat ein charakteristisches Schwingungsmuster und wird frei gegeben wenn es wieder mit Wasser oder mit dem Wasser unseres Körpers in Verbindung kommt. 

Bach-Blüten gehören nicht zur Homöopathie, sondern zur Naturheilkunde!

Sie lösen nun eine Schwingung im feinstofflichen Köper aus und deswegen ist es sehr wichtig, die richtigen Blütenessenzen auszuwählen. Durch ihre Schwingung  kommunizieren sie mit unserem Körper und so kann bei einer Disharmonie, die entsprechende Blüte Kontakt aufnehmen und uns auf seelisch-geistiger Ebene harmonisieren. Sie haben jedoch keinerlei physikalische Auswirkung auf unseren Körper und sind auch nicht in der Lage körperliche Reaktionen auszulösen. 

Ein Beispiel:
Deine Gedanken kreisen ständig um das gleiche Thema. Auch wenn Du nicht daran denken willst, immer wieder kommt Dir der gleiche Gedanke. Dein Gedankenkarussell hindert Dich sogar am Einschlafen oder Weiterschlafen, wenn Du munter wirst. Hier kann Dir White Chestnut sehr gut helfen. 
Die Bachblüte White Chestnut kommt in Tropfen Form mit Deinen negativen Schwingungen - (also Dein ständiges Gedankenkreisen mit den draus resultierenden Schlafstörungen) - in Verbindung und harmonisiert durch ihr positives Schwingungsmuster Deine negative Störung. Schon nach ein paar Tagen Einnahme meisten zwischen 3 und 7 Tagen merkst Du wie sich Deine Gedanken beruhigen, Du wirst klarer, Dein Geist wird ausgeglichen. Du wirst wieder schnell einschlafen und einen erholsamen Schlaf haben.  

Bach-Blüten wirken aufgrund ihrer Schwingung

Positive und erprobte Wirkung

  • Durch ihre Schwingung werden negative Gemütszustände wie Ängste, Blockaden, Stress ins positive umgewandelt
  • Es gibt keinerlei Nebenwirkungen und sie können keine direkten körperlichen Reaktionen auslösen
  • Verträglich für Menschen jeden Alters und Tiere
  • Bach-Blüten können mit jeder anderen schulmedizinischen oder naturheilkundlichen Therapie kombiniert werden 
 

Bachblüten sind eine super sanfte Unterstützung in allen Lebensbereichen und Situationen. Ich selbst habe sie schon sehr oft benötigt und bin sehr dankbar, dass sie mich unterstützen. Meine Töchter und meine Hunde nehmen Bachblüten mit großer Freude an und die positiven Reaktionen zeigen mir deutlich, dass Bachblüten einfach toll wirken. Kinder und Tiere vor allem bei den Hunden, die schon einige Bachblüten Mischungen von mir erhalten haben, wirkten die Bachblüten einfach genial. Die letzten Silvester zum Beispiel sind für alle entspannt und stressfrei über die Bühne gegangen. 

Probier es einfach selbst und berichte uns dann in den Kommentaren wie es Dir ergangen ist. Oder vielleicht hast Du ja bereits schon Erfahrung mit Bachblüten gemacht? Bei Dir, Deinem Kind oder Deinem Haustier? Erzähle davon in den Kommentaren oder auf Facebook! Ich freue mich.  

Alles Liebe, Marion 💚
🌸  Deine Pflanzenflüsterin 🌸

 

P.S.:
Du willst eine Unterstützung mit Bachblüten und Deine Blockaden nachhaltig lösen? Du willst mehr Klarheit, gelassener werden und Deine Ziele mit Leichtigkeit erreichen? Entfalle Dein Potential - Lebe Dein Potential. Bachblüten unterstützen Dich dabei. Ich habe drei optimale Bachblüten Beratungspakete entwickelt. Wie intensiv darf ich Dich unterstützen und begleiten? Hier ist Deine Auswahl... 

 

Comment